Über uns

Der Wald ist ein wichtiger Roh­stoff­lieferant

Er spendet Sauerstoff, reinigt unsere Luft, dient als Grund­wasser­speicher und ist Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Anders als bei den Nutzpflanzen in der Landwirtschaft, dauert das Wachstum eines Baumes zwischen 80 und 200 Jahren. Die Bäume, die wir jetzt ernten, wurden von unseren Vorfahren gepflanzt. Die Bäume, die wir jetzt pflanzen, werden von unseren nachfolgenden Generationen geerntet werden. Forstwirtschaft ist eine Bewirtschaftung zwischen und über Generationen hinweg.

Die kommerzielle Verwertung der Bäume, angefangen von der Holzernte über den Transport bis hin zur Verwertung ist mittlerweile sehr gut mechanisiert und organisiert. Die Neuanpflanzung von Hiebflächen oder verwilderten Flächen nach der Endnutzung, Sturmschäden oder Schädlingsbefall ist mit großem Aufwand verbunden. Die Auswahl der geeigneten Baumarten, die manuelle Anpflanzung und vor allem die Pflege der Jungpflanzen ist sehr zeit- und kostenintensiv und war bis dato meist eine sehr unbeliebte Tätigkeit.

Wir nehmen Wald­besitzern zeit- und arbeitsintensive Aufgaben ab

Zur Minimierung des Bodendrucks bereiten wir nur bei tragfähigem Waldboden (trocken oder gefroren) die Pflanzflächen mit einem Forstmulcher vor. Im Anschluss daran fräsen wir nach Bedarf schmale Pflanzstreifen in den Waldboden. Die Pflanzen können in die Frässtreifen, gefüllt mit wurzelfreien und gut durchmischten Boden, von Hand oder auch mit unserer Pflanzmaschine sehr einfach und kostengünstig gesetzt werden. Die Pflanzung in Frässtreifen ist bei richtiger Ausführung eine schnelle und qualitativ sehr hochwertige Anpflanzung. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Pflanzen in den Frässtreifen ein besseres Wachstum vorweisen.
Mit unserem Verfahren bieten wir den Wald­besitzern ein Paket mit allen Arbeits­gängen, von der Hieb- oder Wildnis­fläche bis hin zur übergabe­reifen Jung­kultur.

Über mich

Franz Kumpfmüller

Mein Name ist Franz Kumpfmüller von ProWald in Geiselhöring. Ich bin Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen Waldarbeit.

Alle Rechte vorbehalten.